• Schweiz

    Schweizer Kryptoindustrie fordert Banking Services

    Die Kryptoindustrie der Schweiz hat sich dank kryptofreundlicher Vorschriften zu einer festen Größe entwickelt. Die Finanzinstitute in der Schweiz sind jedoch nach wie vor nicht bereit, kryptobasierte Geschäfte zu finanzieren. Die Schweizer Kryptoindustrie besteht nun darauf, dass Finanzinstitute Bankdienstleistungen für kryptobasierte Unternehmen erbringen Wie von Swissinfo berichtet, erhält die Blockchain-Industrie in der Schweiz, die aus rund 750 Startups besteht, nicht genügend Mittel von Finanzinstituten oder Banken. Der Blockketten-Unternehmer Herbert Sterchi erklärte, dass es für Fachleute in der Bitcoin Revolution Kryptoindustrie schwierig ist, Bankkonten zu bekommen, und sie müssen nach Portugal und Estland reisen, um das Gleiche zu tun. Daniel Haudenschild, Präsident der Crypto Valley Association (CVA), sagte: „Der Hype und…